Datenschutzerklärung

Einleitung

Unsere Kernkompetenz ist auf den schweizerischen Immobiliensektor ausgerichtet. Wir nehmen Sie als Kunde und damit Ihr Recht und Ihr Bedürfnis nach Datenwahrheit und Datensicherheit ernst. Aus diesem Grunde haben wir uns dafür entschieden, noch vor Inkrafttreten des revidierten schweizerischen Datenschutzgesetzes den Umgang mit Ihren Daten nach den strengen Anforderungen gemäss europäischer Datenschutzgrundverordnung auszurichten.

Datenschutzhinweise

Intercity Vermarktung AG in ihrer Funktion als verantwortliche Stelle informiert seine Nutzer darüber, dass personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

  • personenbezogene Daten die Sie uns im Falle der Registrierung auf der Webseite oder im Rahmen der Anbahnung / Abwicklung eines Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, wie bspw. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer;
  • personenbezogene Daten, die von Ihrem Internet-Browser jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; sowie weitere nicht personenbezogene Daten wie Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.

Zweck der Verarbeitung

Intercity Vermarktung AG als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung der Anfragen der Nutzer (z. B. Verwaltung von Anfragen des Kontakts, Verwaltung von Bestellungen des Kontakts von regelmässigen elektronischen Newslettern mit werblichen Informationen über Immobilienangebote von Intercity Vermarktung AG);
  • Abwicklung eines allfälligen Vertragsverhältnisses mit dem Nutzer;
  • um die Registrierung der Nutzer auf der Webseite zu ermöglichen;
  • technische Verwaltung der Webseite und ihre operativen Funktionen, einschliesslich der Lösung von technischen Problemen, statistische Analyse, Tests und Forschung;
  • um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern;
  • um die Anforderungen der geltenden Gesetze einzuhalten, die Sicherheit eines Einzelnen sowie die Rechte und das Eigentum von Intercity Vermarktung AG zu schützen und Täuschungen oder Sicherheits- bzw. technische Probleme zu verhindern.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten Intercity Vermarktung AG zur Verfügung stellen. Sofern die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass Sie die Webseite und das Angebot von Intercity Vermarktung AG nicht mehr in vollem Umfang nutzen können. Durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie in die Bearbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten ein.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Intercity Vermarktung AG verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

  • Mitarbeiter und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
  • Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die Intercity Vermarktung AG Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten

Zwecks Datenverarbeitung übermitteln wir Ihre Daten an unsere Auftragsbearbeiter. Auf Wunsch lassen wir Ihnen gerne die jeweils aktuelle Liste mit unseren Auftragsbearbeitern zukommen.

Darüber hinaus werden Ihre Daten ausschliesslich zu folgenden Zwecken an Dritte weitergegeben:

  • Zur Erfüllung oder Abwicklung unserer vertraglichen Rechte oder Pflichten im Zusammenhang mit unserem Vertragsverhältnis, insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter.
  • Aufgrund einer gesetzlichen Grundlage oder behördlichen Anordnung.
  • Zur Wahrung der überwiegenden berechtigen Interessen von Intercity Vermarktung AG (bspw. an externe Berater, Buchführungsprüfer und dergleichen).

Mit Bereitstellung Ihrer Daten erteilen Sie uns zudem die Erlaubnis, die Daten mit Gruppengesellschaften der Intercity Vermarktung AG für Marketingzwecke (Newsletter, Produkt- und Dienstleistungsangebote) zu teilen. Sie können dieser Nutzung jederzeit widersprechen, entweder durch Mitteilung an uns oder die Gruppengesellschaft, von welcher Sie kontaktiert werden bzw. bei E-Mails mittels Austragung aus dem Verteiler über den entsprechenden Abmeldelink.

Die von Intercity Vermarktung AG genutzten Server befinden sich innerhalb der Schweiz/Europäischen Union.

Speicherung von Daten

Intercity Vermarktung AG speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden. Vorbehalten bleibt eine darüberhinausgehende Aufbewahrungsdauer, wenn hierfür eine Rechtsgrundlage vorliegt, namentlich im Falle einer gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsdauer (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen), bei überwiegenden Interesses von Intercity Vermarktung AG oder nach Einholen Ihrer Einwilligung.

Verwendung von Cookies

Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet Intercity Vermarktung AG sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren. Es gibt Cookies für technische und analytische Zwecke.

Die Webseite verwendet folgende technische Cookies:

  • Zum Speichern der Sprachauswahl
  • Zum Speichern der Auswahl der Masseinheiten
  • Zum Speichern der letzten Suchanfragen
  • Zum Speichern der ID der Merkliste
  • Zum Speichern der Testzuweisung im Rahmen von AB-Tests
  • Zum Speichern von Zuweisung zu verteilten Systemen bei Loadbalancern

Intercity Vermarktung AG informiert die Nutzer darüber, dass sie Cookies in ihrem Webbrowser deaktivieren oder entfernen können, und zwar nach den Anweisungen auf den folgenden Links:

Die Website verwendet auch analytische Cookies, die von Drittanbietern, beispielsweise von Google, festgelegt werden (siehe auch Bestimmungen zur Verwendung von Analyseprogrammen und Tracking-Tools) und Adroll (https://www.adroll.com/de-DE/about) /Privatsphäre) sowie Haufe (https://de.onlinehelp.umantis.com/index.php/Cookies).

Im Einzelnen sind dies:

  • a) Google Analytics
  • b) Universal Analytics
  • c) Google Remarketing und Retargeting
  • d) Facebook Remarketing und Retargeting

Diese Webseite verwendet keine Profiling-Cookies.

Social Media Plug-ins

Diese Webseite verwendet Social Media Plug-Ins, die von den wichtigsten sozialen Netzwerken (z. B. Facebook und Twitter) angeboten werden. Beim Besuch der Webseite können die Browsing-Daten direkt an die jeweiligen sozialen Netzwerke übertragen werden, auch ohne direkte Interaktion der Nutzer. Die Nutzer bestätigen und stimmen zu, dass der Betrieb von Social Networks Plug-Ins direkt von der Firma verwaltet wird, die das entsprechende Plug-In anbietet. Wenn Nutzer die Plug-Ins über die Website nutzen (z.B. sich mit ihren Zugangsdaten zu einem sozialen Netzwerk anmelden oder ihre Konten verknüpfen), klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche (wie z.B. bei Facebook „Like“ oder „Share“) und verbinden sich mit dem Server dieses sozialen Netzwerks, das sodann den Inhalt des Plug-Ins direkt an den Browser der Nutzer sendet.

Intercity Vermarktung AG kann daher in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks Daten in Bezug auf Nutzer erhalten und kann Daten über die persönlichen Daten der Nutzer, die bereits über eigene Dienste gesammelt wurden, hinzufügen. Wenn der Nutzer sich entscheidet, Informationen mit den sozialen Netzwerken zu teilen, teilt er Intercity Vermarktung AG die Daten beispielsweise über seine Vorlieben ebenfalls mit. Um zu verhindern, dass die sozialen Netzwerke die persönlichen Informationen des Nutzers sammeln, überprüfen Sie bitte die relevanten Bedingungen auf der Webseite der sozialen Netzwerke.

Datensicherheit

Die Intercity Vermarktung AG hat die gesetzlich vorgeschriebenen organisatorischen und technischen Sicherheitsmassnahmen implementiert, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch oder unberechtigter Änderung zu verhindern. Unsere Mitarbeitenden werden regelmässig hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Anforderungen geschult und in unseren Verträgen mit Auftragsbearbeitern stellen wir jeweils sicher, dass personenbezogene Daten vertraulich behandelt und mindestens unter Anwendung gleichwertiger organisatorischer und technischer Sicherheitsmassnahmen bearbeitet werden. 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Übertragungen im Internet nicht sicher sind und ein Verlust oder Missbrauch von Daten nie gänzlich ausgeschlossen werden kann. Sobald die übertragenen Informationen bei uns eingegangen sind, sichern wir sie gemäss den vorangehend beschriebenen Sicherheitsmassnahmen in unseren Systemen.

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung).

Sofern die Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, sind Sie jederzeit berechtigt, diese Einwilligung zu widerrufen.

Unter dem Vorbehalt, dass keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist oder unsere überwiegenden berechtigten Interessen bestehen, können Sie jederzeit, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

  • Auskunft,
  • Berichtigung,
  • Löschung (unter Vorbehalt),
  • Einschränkung der Verarbeitung,
  • Datenübertragbarkeit (bezüglich Daten, die Sie uns auf Basis einer vertraglichen Verarbeitung zusenden),
  • Anzeige gegenüber der Aufsichtsbehörde.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, wenden Sie sich an unsere interne Datenschutzstelle unter folgender Postanschrift:

Intercity Group Holding AG

Datenschutzverantwortlicher

Fischmarkt 1

6300 Zug

Bitte beachten Sie, dass wir vor Bearbeitung Ihrer Anfrage verpflichtet sind Ihre Identität zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie zur Anfrage berechtigt sind.

Datenschutzhinweis Intercity Vermarktung AG, gültig ab 1. November 2022.